Einjähriges sportpädagogisches Boxprojekt „Peace & Power“ mit der RheinFlanke Köln

Projektdetails

Zielsetzung

  • Entgegenwirken von Benachteiligung, Chancenungleichheit sowie schlechterer Entwicklungsperspektiven
  • Angebot von sportpädagogischen Lerneinheiten für bis zu 100 benachteiligte Jugendliche, insbesondere in den Stadtteilen Buchforst, Kalk und Mülheim
  • Nutzung des Sports nicht nur als gesunde Freizeitbeschäftigung, sondern insbesondere als soziales Lernfeld für die persönliche Entwicklung

Projektbeschreibung

  • „Peace & Power“ basiert auf einem dreisäuligen Methodenmix:
    1. Gewaltpräventives Boxen
    2. Sozialkompetenztraining
    3. Individuelle Beratung
  • Zwei Fachkräfte bieten ein Jahr lang 3 x wöchentliche Trainings sowie persönliche Beratungen an
  • Themenschwerpunkte sind u.a. Frustrationstoleranz, Empathie, Impulskontrolle
  • Überführung in andere RheinFlanke-Projekte zur langfristigen Bindung, Unterstützung und umfassenden Versorgung

Termin

  • vrs. ab Januar 2021

Projektpartner

  • RheinFlanke gGmbh Köln