Boxsportprojekt in Gütersloh mit der Diakonie

Projektdetails

Zielsetzung

  • Erreichung von Jugendlichen, unabhängig ihrer familiären sowie sozialen Herkunft und Situation, über das Sport- und Bewegungsinteresse, insbesondere über den Kampfsport
  • Entgegenwirken der zunehmenden Tendenz zur Gewaltbereitschaft unter Jugendlichen
  • Nutzung der gewaltpräventiven Wirkung von Boxsportangeboten auf Jugendliche

Projektbeschreibung

  • Qualifiziertes Trainingsangebot durch erfahrenen Übungsleiter der Kampfsportarena Gütersloh
  • Anschaffung von Punshing-, Box- und Trainingsgeräten
  • Boxtraining erfolgt 2 x wöchentlich direkt im Wohnquartier im Jugendclub vor Ort
  • Unter dem Motto „Boxen macht körperlich fit und mental stark“ werden u. a.
    • Stress, Frust und aufgestauter Ärger abgebaut
    • Regeln gelernt und beachtet
    • Disziplin und Selbstbeherrschung erlernt  

Termin

  • vrs. ab Januar 2021

Projektpartner

  • Diakonie Gütersloh e.V.