Aufbau des „glashüttenTREFF“s und „MIKADO Porz“ mit dem SKM in Köln

Projektdetails

Zielsetzung

  • Quartierstreff „glashüttenTREFF“
    • Direkter Anlaufpunkt im Quartier: offen für alle Bürgerinnen und Bürger mit einem vielfältigen Beratungs- und Unterstützungsangebot
    • Präventive Arbeit im Sozialraum insbesondere für Familien, die überproportional von Armut betroffen sind
    • Förderung der Integration von Familien mit Migrationshintergrund
    • Ausbau des ehrenamtlichen Engagements
    • Vernetzung mit den sozialen Einrichtungen wie bspw. Kitas, Schulen, Kirchengemeinden, Wohnungsamt, Sozialraumkoordination
  • Unterstützungsangebot „MIKADO Porz“
    • Stärkung der individuellen Resilienzen von Kindern und Jugendlichen aufgrund familiärer Belastungen
    • Entwicklung von Selbstwirksamkeit und Selbstwert
    • Vorbeugung von Verhaltensauffälligkeiten
    • Möglichst Einbindung der Eltern durch sensibilisierende Beratung und Begleitung
    • Gemeinsame freizeitpädagogische Aktionen und Ferienfreizeiten

Projektbeschreibung

  • Ausstattung einer Wohnung als Anlauf- und Beratungsstelle mit Gruppenraum und Küche
  • Förderung einer Fachkraft für den Betrieb des Quartierstreffs

Termin

  • ab Februar 2021

Projektpartner

  • SKM Köln - Sozialdienst Katholischer Männer e. V.